Monatsarchive: April 2012

Die Herrin der schwedischen Favelas

Im engen Atelier riecht es nach Farbe, an den Wänden lehnen und hängen Leinwände in Schichten übereinander, auf den Tischen Modelle aus Pappe und Klebeband. Anna-Karin Engdahl öffnet ihre Mappe. “Favelas sind das Symbol für Elend”, erklärt sie, “und dieses … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Großes Stühlerücken an der Aachener

  Wer das Viertel längere Zeit nicht besucht hat, wird staunen, wie sich die Aachener Straße in Jahresfrist verändert hat: eine enorme Fluktuation hat beinahe die Hälfte der Gastronomie auf der Aachener Straße erfasst. Besonders bitter ist für viele der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Essen und Trinken, Unternehmen | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare