Monatsarchive: November 2011

Wer macht die besten Brötchen im Veedel?

Wer morgens Hunger hat, muss nicht weit laufen im Belgischen Viertel. Ein rundes Dutzend Bäckereien gibt es hier, manche gleich mehrfach, oft liegen sie dicht nebeneinander. Alleine zwischen Brüsseler Platz und Aachener Straße drängen sich gleich vier Bäcker. Bei diesem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Essen und Trinken | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Pop-Art knallt auch sonntags

  “Line Up!” heißt die gegenwärtige Pop-Art-Ausstellung im 30works an der Antwerpener Straße. Pop-Art leidet zwar gegenwärtig ein wenig daran, dass die ganze Kunstrichtung von den immergleichen, bis zum völligen Überdruss kopierten und variierten Marylins erdrückt wird. Galerist Gérard Margaritis hat sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Hinter der Kirche wachsen die Vitrinen

Still und leise hat sich in den letzten Monaten eine sehr heimelige Ecke an der Nordseite des Brüsseler Platzes gebildet. In den Räumen der ehemaligen Chinoiserie im Schatten von St. Michael hat vor Kurzem das “Brussels” eröffnet. Der etwas rumpelige … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Essen und Trinken | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar